5 Tage London: Flug und Luxushotel für 190 Euro

2014 war ich mal wieder und dann auch gleich zweimal in London. Beim zweiten Mal war ich insgesamt fünf Tage dort und es war unglaublich günstig. Ich mag an London vor allem die Canary-Wharf-Gegend, weshalb ich nach einem Hotel in dieser Gegend gesucht habe. Ich fand das ALOFT London Excel, ein Vier­ster­ne­ho­tel direkt neben dem Messegelände. ALOFT gehört zu Starwood Hotels & Resorts Worldwide, wobei als Gründer die „W Hotels“ gelten, also eine internationale Luxushotelkette. Da ich schon lange in einem ALOFT übernachten wollte und hier drei Nächte für nur 300 Euro zu haben waren, habe ich natürlich sofort gebucht. Die Reise nach London trat ich nicht alleine an, weshalb ich für die drei Hotelübernachtungen im (fantastischen) Doppelzimmer nur 150 Euro zahlte.

Blick aus der Londoner Emirates Air Line (Gondelbahn) auf die O2 Arena und die Canary Wharf Skyline

Blick aus der Londoner Emirates Air Line (Gondelbahn) auf die O2 Arena und die Canary Wharf Skyline

Als Airline wählte ich Ryanair und zahlte nur rund 40 Euro für den Hin- und Rückflug. Ich würde mich jetzt nicht als großen Fan von Ryanair bezeichnen und hatte hier auf drei von vier Flügen auch mit die schlechtesten Landungen meiner bisherigen Fluglaufbahn, aber das Preis-/Leistungsverhältnis ist einfach unschlagbar. Insgesamt kam ich somit auf einen Preis von rund 190 Euro für fünf Tage London. Gut aufgepasst? Richtig – da fehlt noch eine Nacht. Da der Rückflug am fünften Tag früh morgens ging und ich somit aufgrund der längeren Fahrtzeit mit dem Bus auch sehr früh hätte aufstehen müssen, habe ich auf die 4. Nacht im Hotel einfach verzichtet. Ich war tagsüber ganz normal unterwegs und die Nacht habe ich einfach in der W XYZ Bar des ALOFT Hotels verbracht. Die Getränke dort sind recht günstig und somit konnte ich mir eine Übernachtung sparen. Früh morgens nahm ich dann den Nachtbus bis in die Stadt, von wo aus ich mit dem Airport Shuttle zum Flughafen Stansted fuhr.

Das ALOFT London Excel Hotel nahe Canary Wharf

Das ALOFT London Excel Hotel nahe Canary Wharf

Meine Hotelbuchung fand wie immer über Expedia statt. Ich hätte hier übrigens auch günstigere Hotels buchen können, wollte aber eben gerne ins ALOFT. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du für Deinen Trip nach London ähnlich gute und günstige Angebote findest und hoffe, dass ich zeigen konnte, dass weder London noch ein gutes Hotel dort zwangsläufig teuer sein müssen.

Hinterlasse einen Kommentar