• Bild der Woche: Chicago O’Hare International Airport, USA

    Dieses Mal stammt das Bild der Woche vom Chicago O’Hare International Airport in den USA.

    Ein Gang des Chicago O'Hare International Airport.

    Ein Gang des Chicago O’Hare International Airport.

    Artikel weiterlesen …

  • 6 konkrete Kostenbeispiele zu Europa-Städtetrips

    2015 ist mein Europa-Jahr. Etliche Male habe ich dazu bereits vor allem Ryanair-Flugzeuge bestiegen und ggf. meinen Mitfliegern die Sicherheitshinweise auf meine ganz eigene – und für unter Flugangst Leidende vielleicht doch nicht ganz so amüsante – Art erklärt … Was kostet mich also ein Städtetrip innerhalb Europas? Hier sechs konkrete Beispiele mit Zahlen sowie ein paar Tipps, wie Du noch sparen kannst …

    Städtetrip nach London: 3 Tage zum Beispiel für 225 Euro.

    Städtetrip nach London: 3 Tage zum Beispiel für 225 Euro.

    Artikel weiterlesen …

  • Reisepläne 2015: Viele Sommerreisen durch Europa!

    Kaum gelandet, bin ich schon wieder am Buchen. Bis Juli sind bislang vor allem folgende Orte geplant: Pescara in Italien, Montpellier in Frankreich, Barcelona in Spanien, Riga in Lettland, Oslo in Norwegen, Manchester und Blackpool in England, Edinburgh in Schottland, Dublin in Irland und Berlin in Deutschland. Das sind dann vier neue Länder auf meiner Liste, womit ich auf 36 bereiste Länder komme. Ziel für dieses Jahr: die 40 knacken! Eventuell schaffe ich es bis Ende Juli auch noch nach Dresden und München in Deutschland, nach Lissabon in Portugal und nach Stockholm in Schweden. Über die Anmietung eines Schreibwerkstatt-Cottage, wie zu Beginn des Jahres geplant, denke ich für den Monat Juni nach. Du darfst Dich jedenfalls auf jede Menge Berichte freuen, denn natürlich lasse ich Dich an meinen Reisen hier teilhaben!

    Europareisen lassen sich gut und günstig mit der Billigfluggesellschaft Ryanair machen - ab derzeit 13 deutschen Standorten.

    Europareisen lassen sich gut und günstig mit der Billigfluggesellschaft Ryanair machen – ab derzeit 13 deutschen Standorten.

    Artikel weiterlesen …

  • Wie viel kostet der Jakobsweg von Spanien nach Portugal mit Hotels statt Herbergen?

    Ich habe es schon oft geschrieben: Ich liebe Hotels! Für meinen nicht-traditionellen Jakobsweg stand also fest, dass ich nicht in Herbergen, sondern in Hotels übernachten möchte. Die meisten wurden im Endeffekt doch schon vor Abreise gebucht und nur zwei Nächte waren schließlich mehr oder weniger ein Abenteuer, bei dem es vor Ort eine Übernachtungsgelegenheit zu finden galt. In beiden Fällen dauerte die Suche ab Ankunft in der jeweiligen Stadt aber unter fünf Minuten und war somit weniger abenteuerlich. Ganz wichtig: Ich bin nicht nur den traditionellen Jakobsweg gelaufen, sondern auch Off-Road, sprich Landstraße, meinen ganz eigenen und nicht traditionellen Jakobsweg gegangen. Mehr zur genauen Strecke folgt bald – hier erst einmal die Kosten: Was kostete also der Weg von Santiago in Spanien bis nach Porto in Portugal bezogen auf Flüge und Hotels innerhalb der Osterferien?

    Eins der auf dem Jakobsweg bewohnten Hotelzimmer in einem 4-Sterne-Hotel.

    Eins der auf dem Jakobsweg bewohnten Hotelzimmer in einem 4-Sterne-Hotel.

    Artikel weiterlesen …

  • 5 Tage London: Flug und Luxushotel für 190 Euro

    2014 war ich mal wieder und dann auch gleich zweimal in London. Beim zweiten Mal war ich insgesamt fünf Tage dort und es war unglaublich günstig. Ich mag an London vor allem die Canary-Wharf-Gegend, weshalb ich nach einem Hotel in dieser Gegend gesucht habe. Ich fand das ALOFT London Excel, ein Vier­ster­ne­ho­tel direkt neben dem Messegelände. ALOFT gehört zu Starwood Hotels & Resorts Worldwide, wobei als Gründer die „W Hotels“ gelten, also eine internationale Luxushotelkette. Da ich schon lange in einem ALOFT übernachten wollte und hier drei Nächte für nur 300 Euro zu haben waren, habe ich natürlich sofort gebucht. Die Reise nach London trat ich nicht alleine an, weshalb ich für die drei Hotelübernachtungen im (fantastischen) Doppelzimmer nur 150 Euro zahlte.

    Blick aus der Londoner Emirates Air Line (Gondelbahn) auf die O2 Arena und die Canary Wharf Skyline

    Blick aus der Londoner Emirates Air Line (Gondelbahn) auf die O2 Arena und die Canary Wharf Skyline

    Artikel weiterlesen …

  • Knallhart getestet: Flüge im Reisebüro oder online buchen?

    Ich buche bereits seit sehr langer Zeit all meine Reisen online – mit Ausnahme des Around the World Tickets 2014. Mit Reisebüros habe ich in der Vergangenheit sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Das fiel mir vor allem auf, als ich anfing, die dort erhaltenen Angebote mit den online verfügbaren Angeboten abzugleichen. Da dieses Thema immer wieder heftig diskutiert wird und ich vor allem erstaunt bin, wie viele junge und computeraffine Menschen doch noch in Reisebüros gehen, möchte ich Dir hier und jetzt knallharte Fakten zum Vergleich bieten: Wer ist günstiger? Das Reisebüro oder der Online-Anbieter, in diesem Fall Expedia?

    Expedia Startseite

    Expedia Startseite

    Artikel weiterlesen …

  • Around the World Ticket – Sinnvoll oder Flüge selbst zusammenstückeln?

    Im Jahr 2014 habe ich mir endlich einen langjährigen Wunsch erfüllt und ein Around the World Ticket gekauft. Generell bin ich aufgrund negativer Erfahrungen kein Fan von Reisebüros. Für diese Reise habe ich dann aber doch bei STA Travel angefragt, da mich eine bestimmte Route in abgewandelter Form angesprochen hat und ich nur Gutes gelesen habe. Die Wunschroute war wie folgt:

    Fluganzeige des Fluges nach Hongkong - Around the World Ticket 2014.

    Fluganzeige des Fluges nach Hongkong – Around the World Ticket 2014.

    Artikel weiterlesen …