• Hoteltest: Courtyard Bochum Stadtpark

    Das Courtyard by Marriott Bochum Stadtpark ist ein Vier-Sterne-Hotel am Rand des Stadtparks und nur zwei Fahrminuten von der Abfahrt Bochum-Stadion (A40) bzw. fünf Fahrminuten vom Kreuz Bochum (A40 und A43) entfernt. Die Bochumer Innenstadt ist in unter 15 Laufminuten erreichbar. Das Hotel verfügt über ein größeres Fitnessstudio mit Wellnessbereich, ein Restaurant und eine Bar. Parkplätze finden sich im Umkreis der Klinikstrasse 43-45 in zwei bis fünf Laufminuten gratis, alternativ können auch die kostenpflichtigen Parkplätze des Hotels genutzt werden. Ich war bereits mehrmals in diesem Hotel – hier mein Hoteltest …

    Doppelzimmer im Courtyard Bochum Stadtpark.

    Doppelzimmer im Courtyard Bochum Stadtpark.

    Artikel weiterlesen …

  • Bild der Woche: Walt Disney World, Florida

    Diese Woche stammt das Bild der Woche aus Walt Disney World in Orlando, Florida in den USA.

    Blick vom Boot auf Disney's Yacht Club Resort im Walt Disney World, Florida.

    Blick vom Boot auf Disney’s Yacht Club Resort im Walt Disney World, Florida.

    Artikel weiterlesen …

  • Bild der Woche: Chicago O’Hare International Airport, USA

    Dieses Mal stammt das Bild der Woche vom Chicago O’Hare International Airport in den USA.

    Ein Gang des Chicago O'Hare International Airport.

    Ein Gang des Chicago O’Hare International Airport.

    Artikel weiterlesen …

  • Warum die Reihenfolge der Reisen das Erlebnis beeinflusst

    2014 bin ich nach Neuseeland gereist. Dieses Land wirkte auf mich bis dahin irgendwie unerreichbar, weil es auf der Weltkarte so weit weg aussieht. Mit einem Around-the-World-Ticket konnte ich die tatsächlich lange Reisezeit durch diverse Stopps vorher und nachher aber immerhin gefühlt verkürzen. Wenn ich mir heute Bilder meiner Reise ansehe, denke ich: „Sieht doch schön aus!“. Das Grundgefühl, das ich vor allem vor Ort, aber auch noch im Nachgang hatte und habe ist aber leider eher: „Na geht so …“ – und das liegt an der Relevanz der Reisereihenfolge.

    Berge in Neuseeland: Eindrucksvoll, für mich aber ähnlich wie in Kanada.

    Berge in Neuseeland: Eindrucksvoll, für mich aber ähnlich wie in Kanada.

    Artikel weiterlesen …

  • 6 konkrete Kostenbeispiele zu Europa-Städtetrips

    2015 ist mein Europa-Jahr. Etliche Male habe ich dazu bereits vor allem Ryanair-Flugzeuge bestiegen und ggf. meinen Mitfliegern die Sicherheitshinweise auf meine ganz eigene – und für unter Flugangst Leidende vielleicht doch nicht ganz so amüsante – Art erklärt … Was kostet mich also ein Städtetrip innerhalb Europas? Hier sechs konkrete Beispiele mit Zahlen sowie ein paar Tipps, wie Du noch sparen kannst …

    Städtetrip nach London: 3 Tage zum Beispiel für 225 Euro.

    Städtetrip nach London: 3 Tage zum Beispiel für 225 Euro.

    Artikel weiterlesen …

  • 6 Gründe, warum man als Frau alleine reisen sollte

    Ja, ich reise alleine! Ja, ich mache das freiwillig und ja, ich entscheide mich aktiv dafür! Nein, das ist nicht schlimm! Nein, ich sitze auch nicht in fremden Städten und heule mir die Augen aus dem Kopf, weil mich niemand begleiten wollte! Im Gegensatz: Ich muss mir sogar Vorwürfe anhören, dass ich zu oft niemanden mitnehmen will. Alleine reisen ist eine wahnsinnig tolle Erfahrung, die mich immer wieder glücklich macht. Es gibt zum Beispiel Orte, die ich ganz explizit auf jeden Fall nur alleine bereisen möchte. Dazu zählten unter anderem Finnland in 2014 und Barcelona in 2015. Auch Rom und Stockholm möchte ich in keinem Fall in Begleitung bereisen, weil ich nur dann ganz alleine für meine Erfahrungen verantwortlich bin und mir zum Beispiel niemand den Ort ruinieren kann. Hier also sechs Gründe, wieso man als Frau unbedingt alleine reisen sollte … Am Ende wie immer ein Fazit für Gestresste.

    Edinburgh: Der Weg des Soloreisens mag teils schwierig aussehen, ist aber wunderschön!

    Edinburgh: Der Weg des Soloreisens mag teils schwierig aussehen, ist aber wunderschön!

    Artikel weiterlesen …

  • Insidertipp London: Die Emirates Air Line

    Nicht viele Touristen trifft man an, wenn man ein Ticket für die in 2012 eröffnete Emirates Air Line kauft. Fernab der touristischen 08/15-Hotspots der Londoner City befindet sich die Seilbahn nahe des ExCel-Geländes. Hierher verirrt sich außerhalb von Messezeiten kaum jemand. Schade für alle, die solch einen wundervollen Bereich Londons verpassen – grandios für mich, da ich überfüllte Orte nicht mag …

    Die Emirates Air Line in London und die o2 Arena.

    Die Emirates Air Line in London und die o2 Arena.

    Artikel weiterlesen …

  • Mein zweiter One-Night-Stand in Florida

    Diesmal war es irgendwie sogar ein Dreier! Anfangs etwas widerspenstig, konnte ich ihm doch noch die Kleidung vom Leib schneiden (!), aber irgendwie hat es dann nicht so ganz mit uns funktioniert. Ich fuhr also mit ihm weg und als ein anderer Mann Hand anlegte, schien alles zu funktionieren. Denke ich mir zwar … wieso klappt es nicht, wenn ich es mache, aber gut. Der Mann hat aber auch eine ganz andere Nummer mit ihm ausprobiert, eine lokale – nicht wie ich eine, die man hier im Süden nicht kennt. Das kam wohl besser an. Alles wirkte gut und wir fuhren wieder ins Hotel – ohne den Mann. Dann der Morgen danach und ein weiterer Versuch meinerseits – auch ohne den Mann. Nichts! Nichts geht mehr! Ging noch nie!? Unfassbar!

    Unterwegs in Clermont, bevor ich das GoPhone umtauschen ging.

    Unterwegs in Clermont, bevor ich das GoPhone umtauschen ging.

    Artikel weiterlesen …

  • Mein One-Night-Stand in Florida

    Als ich ihn gesehen habe und wusste, dass wir jetzt gleich zusammen wegfahren, hatte ich schon das Gefühl, dass das mit uns beiden nicht lange hält. Das war einfach nur ein Bauchgefühl, denn eigentlich war er optisch etwa eine 7 und von den inneren Werten … na vielleicht eher eine 4 bis 5. Er hat aber damit gepunktet, dass man sich gut an ihm anlehnen konnte. Darauf steh‘ ich total! Wie dem auch sei … Wir kamen uns einige Stunden sehr nahe und am Hotel angekommen wusste ich dann aber sicher, dass wir ab morgens getrennte Wege gehen würden. So kam es dann auch und weil Größe tatsächlich eine Rolle spielt, bin ich froh, jetzt einen neuen und größeren zu haben …

    Der Hyundai Elantra, der mich hoffentlich sicher durch rund sieben US-Staaten bringen wird.

    Der Hyundai Elantra, der mich hoffentlich sicher durch rund sieben US-Staaten bringen wird.

    Artikel weiterlesen …