• Chips am Stiel bei Hot Dog Cold Beer in Budapest

    Vor meinem Kurztrip nach Budapest im Herbst 2015 habe ich „Hot Dog Cold Beer“ entdeckt. Dieses kleine Fast-Food-Restaurant bietet dem Namen nach vor allem natürlich Hot Dogs und Bier an, aber auch noch andere kreative und ausgefallene Snacks: Chips am Stiel zum Beispiel. Obwohl ich eigentlich fast nie zu Chips greife, fand ich dieses Angebot ausgefallen genug, um es zu testen …

    Chips am Stiel bei "Hot Dog Cold Beer" in Budapest.

    Chips am Stiel bei „Hot Dog Cold Beer“ in Budapest.

    Artikel weiterlesen …

  • Flüchtlingskrise in Europa: Zwischen Selfies und Zimmermädchen

    Kurz vor der Abfahrt erhalte ich einige Mails, ich solle gut auf mich aufpassen. Außerdem eine SMS, ob ich nach Calais jetzt wirklich in Budapest unterwegs sein wolle. In einer Mail ist zusätzlich der Link zu einem Artikel eines namenhaften deutschen Magazins, dass die A4 in Österreich am Grenzübergang zu Ungarn gesperrt wurde. Grund: Zu viele Flüchtlinge auf den Straßen. Bis ich da bin, ist das hoffentlich vorbei. Schnell noch der Check: Fahrzeugschein, Reisepass. Alles dabei. Los geht’s Richtung Budapest. Der Städtekurztrip soll wegen den Medienberichten nicht abgesagt werden. Im Gegenteil finde ich es sogar irgendwie spannend die Situation live zu sehen und nicht immer nur anderen Glauben schenken zu müssen. Der Einblick, den ich zufällig im Juli in Calais zur aktuellen Flüchtlingskrise erhielt, hat Eindruck hinterlassen.

    Ein Refugees Welcome Aufkleber auf einer Brücke in Budapest.

    Ein Refugees Welcome Aufkleber auf einer Brücke in Budapest.

    Artikel weiterlesen …