• Noch 13 Tage bis zur Elvis Week 2015!

    Aufgeregt bin ich … und froh! Froh, dass ich mich doch noch entschieden habe, spontan zur Elvis Week 2015 zu fliegen. Zu der Elvis Week, bei der Elvis Presleys 80. Geburtstag von Elvis Fans aus aller Welt gefeiert wird. 2013 besuchte ich erstmals Memphis, erstmals Tupelo und erstmals die Elvis Week. Damals hatte ich leider nicht viel Zeit und sah kaum mehr, als das „Aloha from Hawaii“-Konzert zum 40-jährigen Jubiläum im Orpheum Theatre. Dieses Mal wird das anders sein, denn dieses Mal habe ich Zeit! Vor allem werde ich (soweit ich dazu komme) live oder im Nachhinein hier berichten. Wie sieht also mein voller Zeitplan aus?

    Das "Visit Graceland"-Schild entlang der Interstate.

    Das „Visit Graceland“-Schild entlang der Interstate.

    Artikel weiterlesen …

  • Bild der Woche: St. Louis, Missouri, USA

    Das Bild der Woche stammt heute aus St. Louis im US-Bundesstaat Missouri.

    Das Jefferson National Expansion Memorial, kurz auch Gateway Arch in St. Louis, Missouri.

    Das Jefferson National Expansion Memorial, kurz auch Gateway Arch in St. Louis, Missouri.

    Artikel weiterlesen …

  • Elvis-Imitator Dean Z spricht über das Reisen: „Ich konnte ein Flugzeug fliegen, bevor ich Auto fuhr!“

    Ein sonniger Morgen in Blackpool, England. Die Nächte während des Elvis-Festivals „Europe’s Tribute to Elvis“ waren viel zu kurz und ich kann die Wartezeit im gemütlichen braunen Ledersessel der prunkvollen Hotellobby zum Erholen nutzen. Gut gelaunt und lässig erscheint schließlich Dean Zeligman, der seinen Fans wohl besser als Dean Z bekannt ist. Er ist zu spät – eine seiner größten Schwächen, wie er selbst unzufrieden eingesteht. Unproblematisch für mich – vor allem wegen der Uhrzeit und meiner noch nicht abgeklungenen Müdigkeit. Auch Dean wirkt etwas angeschlagen und erschöpft in seinem hellblauen Jeanshemd und seiner Bluejeans. Erst vorgestern flog er von Las Vegas nach England. Obwohl er morgen bereits wieder den Heimweg antritt und direkt im Anschluss sogar noch zwei Abendshows gibt, hat er sich wegen seines Zeitplans auf den Jetlag und die Zeitverschiebung einlassen müssen und konnte nicht in der US-Zeit bleiben. Seine Müdigkeit trübt jedoch keineswegs seine positive Stimmung. Eigentlich war geplant, über das Reisen zu sprechen – was sich aber als gar nicht so einfach erweist. Wie es Elvis gewesen sein soll, ist auch Dean ein absoluter Sympathieträger, mit dem sich zu unterhalten und vom Thema abzuschweifen es – nicht zuletzt dank seines Humors und seiner Natürlichkeit – unglaublich leicht fällt …

    "Dean Z as Elvis" - so ist Dean Zeligman als Elvis-Imitator seinen Fans bekannt.

    „Dean Z as Elvis“ – so ist Dean Zeligman als Elvis-Imitator seinen Fans bekannt.

    Artikel weiterlesen …

  • Wie schnell sich Reisepläne ändern können …

    Vor einigen Tagen habe ich gesagt, dass ich im Juli nach Berlin fahren werde. So war der Plan. Schon lange. Jetzt halte ich mein E-Ticket für einen Flug in die USA in den Händen: für Juli. So schnell können sich Reisepläne also ändern …

    Spontan fliege ich dieses Jahr zum zweiten Mal in die USA.

    Spontan fliege ich dieses Jahr zum zweiten Mal in die USA.

    Artikel weiterlesen …

  • Bild der Woche: Idaho, USA

    Dieses Mal stammt das Bild der Woche aus dem US-Bundesstaat Idaho.

    Fernblick von einem Aussichtspunkt entlang der Interstate in Idaho.

    Fernblick von einem Aussichtspunkt entlang der Interstate in Idaho.

    Artikel weiterlesen …

  • Bild der Woche: Las Vegas, USA

    Diese Woche stammt das Bild der Woche aus Las Vegas, Nevada in den USA.

    Die Freiheitsstatue vor dem New York, New York Hotel in Las Vegas am Independence Day.

    Die Freiheitsstatue vor dem New York, New York Hotel in Las Vegas am Independence Day.

    Artikel weiterlesen …

  • Urlaub im USA-Staat Florida: Traumstrände, Freizeitparks und Sonne

    In Florida habe ich fast ein Jahr in Miami Beach gelebt, genauer in South Beach. Bereits seit meiner Kindheit hat dieser US-Staat eine große Faszination auf mich ausgeübt und stets hatte ich den Wunsch, dort mal einige Zeit zu leben. Das habe ich mir schließlich ermöglicht und auch wenn Florida landschaftlich nicht mein Lieblingsstaat ist, so bin ich doch ein riesiger Fan des dort herrschenden Klimas. Es ist zwar nicht sonderlich heiß (in Miami wird es fast nie über 30 Grad), aber dafür ganzjährig warm. Was gibt es also beim Urlaub in Florida alles zu beachten und was ist wissenswert?

    State Sign Florida: The Sunshine State.

    State Sign Florida: The Sunshine State.

    Artikel weiterlesen …

  • Bild der Woche: Great Smoky Mountains National Park, USA

    Dieses Mal stammt das Bild der Woche aus dem Great Smoky Mountains National Park im US-amerikanischen Bundesstaat North Carolina.

    Aussichtspunkt im Great Smoky Mountain Nationalpark in den USA.

    Aussichtspunkt im Great Smoky Mountain Nationalpark in den USA.

    Artikel weiterlesen …

  • Autofahren in Florida: Interstates, Express Lanes und der Turnpike

    Wer in Florida Urlaub macht, hat ein paar Dinge hinsichtlich des Autofahren zu beachten – zumindest wenn am Ende nicht eine hohe Rechnung über Mautgebühren ins Haus flattern soll. Fast ein Jahr habe ich in Miami Beach gelebt, war ständig in Florida unterwegs und habe am Ende dennoch kaum Maut gezahlt und wundervolle Strecken kennengelernt. Was alles zu beachten ist, welche Besonderheiten es in Florida sonst noch gibt und wie Du beim Fahren vielleicht sogar zum Held werden kannst, verrate ich Dir hier …

    Die U.S. Route 27 - eine meiner Lieblingsstraßen in Florida.

    Die U.S. Route 27 – eine meiner Lieblingsstraßen in Florida.

    Artikel weiterlesen …