Chips am Stiel bei Hot Dog Cold Beer in Budapest

Vor meinem Kurztrip nach Budapest im Herbst 2015 habe ich „Hot Dog Cold Beer“ entdeckt. Dieses kleine Fast-Food-Restaurant bietet dem Namen nach vor allem natürlich Hot Dogs und Bier an, aber auch noch andere kreative und ausgefallene Snacks: Chips am Stiel zum Beispiel. Obwohl ich eigentlich fast nie zu Chips greife, fand ich dieses Angebot ausgefallen genug, um es zu testen …

Chips am Stiel bei "Hot Dog Cold Beer" in Budapest.

Chips am Stiel bei „Hot Dog Cold Beer“ in Budapest.

Die Optik von „Hot Dog Cold Beer“ in der Nähe der Basilika gefällt mir ziemlich gut. Das Essensangebot sieht ebenfalls gut aus und neben verschiedenen Hot-Dog-Varianten gibt es auch Corn-Dogs. An frittierten Schokoriegeln (hier bspw. Snickers, Mars oder Bounty) habe ich mich 2014 bereits selbst nach einem BBQ in Texas versucht und auch hier findest Du diese Leckereien auf der Speisekarte. Für all das bin ich aber nicht hier – ich will unbedingt die Chips am Stiel probieren.

Schnell und günstig: so komme ich an meine ersten Tornado Chips und ich muss sagen, dass es wirklich cool aussieht. Cool und leider auch verdammt fettig. Geschmacklich bestehen die Chips meinen Test somit leider nicht. Sie sind am Rand ziemlich kross, mittig etwas weich, gut gewürzt aber bereits nach der Hälfte fühle ich mich, als hätte ich eine Flasche Öl getrunken. Die Sache mit dem Abbrechen klappt zu rund 90 Prozent und somit verliere ich nur wenige Chips an die Budapester Straßen.

Design von "Hot Dog Cold Beer" in Budapest nahe der Basilika.

Design von „Hot Dog Cold Beer“ in Budapest nahe der Basilika.

Fazit: Wen fettige Chips nicht abschrecken und wer schon immer mal Chips am Stiel testen wollte, der sollte bei seinem Budapest-Besuch unbedingt auch „Hot Dog Cold Beer“ aufsuchen. Die Hot Dogs sollen wohl ziemlich gut sein – ich bin nur leider kein Fan davon. Der German Dog wird bspw. mit Sauerkraut serviert und auch sonst sah die Auswahl ziemlich gut aus. Mehr Infos sowie die Anschriften und Öffnungszeiten findest Du auf der offiziellen Facebook-Seite.

Alles Liebe,
Claire

Hinterlasse einen Kommentar