Costa Coffee in Deutschland: 2018 eröffnen nach Frankfurt endlich Filialen in Hamburg und München

Costa Coffee. Ein dunkelrotes, rundes Logo mit weißer Schrift. Wenn ich das Logo sehe, freue ich mich. Umso mehr freue ich mich, dass diese riesige Kaffehaus-Kette bald auch besser in Deutschland vertreten sein wird. Bereits seit Frühjahr 2016 gibt es die scheinbar vollkommen unbekannte und als Insidertipp geltende Filiale in Frankfurt am Main im Gebäude des Premier Inn. Etwa ab September eröffnen weitere Filialen in Hamburg und München, ebenfalls in Verbindung mit der Hotelkette.

Costa Coffee in Frankfurt am Main: im Gebäude des Premier Inn befindet sich der erste Store Deutschlands.

Costa Coffee in Frankfurt am Main: im Gebäude des Premier Inn befindet sich der erste Store Deutschlands.

Wie auch andere Kaffeehäuser ist Costa Coffee nicht gerade günstig. Dafür schmeckt mir mein Chai Latte hier aber recht gut, wenngleich nie so gut, wie bei Dunkin Donuts, und vor allem habe ich das Gefühl, auf ein anderes Publikum als anderswo zu treffen. Ich mag die Raumgestaltung sehr und liebe die gemütlichen Sitzecken, die man in vielen Stores antrifft. Ich habe sogar den Eindruck, dass die Menschen ehrlich nett sind, wenn sie mich bedienen. Kennen gelernt habe ich Costa Coffee in London, lieben gelernt in Warschau.

Der Sitzbereich von Costa Coffee in Frankfurt am Main. Von innen gelangt man auch direkt ins Premier Inn.

Der Sitzbereich von Costa Coffee in Frankfurt am Main. Von innen gelangt man auch direkt ins Premier Inn.

Der Store in Frankfurt befindet sich neben dem Hoteleingang des Premier in Frankfurt Messe, in der Europa-Allee 44 in 60327 Frankfurt am Main. Bei schönem Wetter kann man draußen sitzen und den Ausblick auf die Hochhäuser genießen. Kostenlos parken ist in der parallel gelegenen Kölner Straße möglich, sofern denn Parkplätze frei sind. Die aktuellen Öffnungszeiten von Costa Coffee Frankfurt sind von 7:30 bis 17:30 Uhr – viel zu kurz, wie ich finde, da ich oft abends in der Gegend bin.

Costa Coffee in Frankfurt am Main: die Theke der ersten deutschen Filiale.

Costa Coffee in Frankfurt am Main: die Theke der ersten deutschen Filiale.

Im Herbst 2018 wird Costa Coffee weiter in Verbindung mit dem Premier Inn endlich seine zweite und dritte Filiale in Deutschland eröffnen. Das Hotel in Hamburg wird Teil der Quartierentwicklung „Hamburg Heights“ sein. Das dreieckige Gelände liegt zwischen der Willy-Brandt-Straße, dem Dovenfleet, dem Zollkanal und der Brandstwiete und stellt die Verbindung vom Jungfernstieg an der Binnenalster zur HafenCity dar. Das Hotel in München wird in der Sonnenstraße zwischen Stachus und Sendlinger Tor sein.

Costa Coffee in Frankfurt am Main: gemütlich kann man hier bei einem Kaffee entspannen.

Costa Coffee in Frankfurt am Main: gemütlich kann man hier bei einem Kaffee entspannen.

Costa Coffee wurde übrigens 1971 in Großbritannien von den italienischen Brüdern Sergio and Bruno Costa gegründet, genauer in London. Es gibt über 2.000 britische Restaurants, über 6.000 Costa Express Verkaufsstellen und über 1.200 Verkaufsstellen in anderen Ländern, davon viele in China. Der erste Costa Store außerhalb Großbritanniens wurde 1999 in Dubai eröffnet. Ich bin gespannt, wie die Expansionspläne für Deutschland aussehen und wann auch hier endlich „überall“ ein Costa Coffee in der Nähe ist.

Hinterlasse einen Kommentar