Gesund und vegan essen in Budapest: Breakfast all day im Szimply

Wer in Budapest vegan essen will, muss nicht allzu lange suchen. Sehr zentral gelegen, nämlich nahe der Haltestelle Astoria, befindet sich das winzige Restaurant Szimply. In einem Innenhof liegt es direkt gegenüber des Partnercafés Kontakt, in dem ebenfalls auf Gesundheit Wert gelegt wird. Ich frühstückte auf dem Rückweg von Aserbaidschan an zwei Tagen im Szimply in Budapest. Auf Twitter und über Telegram wirst Du über neue Beiträge informiert. Mehr Inhalte rund um meine Reisen findest Du auf Youtube und Instagram.

Vegan und gesund essen im Szimply in Budapest.

Vegan und gesund essen im Szimply in Budapest.

Im Szimply in Budapest gibt es monatlich wechselnde Speisekarten mit wenigen Gerichten, wie zum Beispiel Avocado-Toast oder Haferflocken. Das winzige Restaurant befindet sich in einer kleinen Gasse. Ist kein Platz mehr frei, wird man gebeten, draußen oder im Café gegenüber zu warten. Wichtig für alle Veganer: nicht alle Speisen sind vegan, aber es gibt vegane Leckereien. Wer hier isst, darf sich jedenfalls auf ein Kunstwerk freuen, das dazu auch noch fantastisch schmeckt. Scheinbar halten sich hier auch viele Deutsche auf – bei meinen Besuchen allein waren insgesamt drei Tische von Deutschen belegt. Sonderlich günstig ist das Szimply sicher nicht, aber für das was geboten wird, absolut im Rahmen. Mein Essen hat rund sechs Euro gekostet.

Warme Haferflocken mit Birne, Granatapfelkernen und Marmelade im Szimply Budapest.

Warme Haferflocken mit Birne, Granatapfelkernen und Marmelade im Szimply Budapest.

Das Szimply findest Du in Budapest unter folgender Adresse: Károly Krt. 22. Röser Udvar, 1052 Budapest, Ungarn, unweit der U-Bahn-Haltestelle Astoria. Dort hält übrigens auch der Bus, der vom Flughafen in die Stadt fährt, für alle, die den Besuch nicht aufschieben und zuerst etwas Essen wollen. Mehr Infos sowie die aktuelle Speisekarte findest Du auf der offiziellen Webseite.

Hinterlasse einen Kommentar