• Lohnt sich eine Jahreskarte fürs Disneyland Paris?

    Ja, ich mag Disney Parks. Sehr. Insgesamt war ich inzwischen sechs Tage, verteilt auf sechs Besuche, in Disneyland Paris. Ich war einmal für fünf Tage im Disneyland in Los Angeles und an insgesamt sechs Tagen zu drei Zeitpunkten im Walt Disney World Orlando, wobei ich fünf dieser Tage nicht bezahlen musste. Während ich in Miami Beach lebte hatte ich für die zwei Disney Wasserparks eine Jahreskarte und diese gut und gerne genutzt. Bei meinem Besuch im Disneyland Paris im November 2016 sah ich es also als notwendige Konsequenz, mir endlich eine Jahreskarte zu kaufen …

    Das berühmte Sleeping Beauty Castle im Disneyland Park in Paris.

    Das berühmte Sleeping Beauty Castle im Disneyland Park in Paris.

    Artikel weiterlesen …

  • 6 konkrete Kostenbeispiele zu Europa-Städtetrips

    2015 ist mein Europa-Jahr. Etliche Male habe ich dazu bereits vor allem Ryanair-Flugzeuge bestiegen und ggf. meinen Mitfliegern die Sicherheitshinweise auf meine ganz eigene – und für unter Flugangst Leidende vielleicht doch nicht ganz so amüsante – Art erklärt … Was kostet mich also ein Städtetrip innerhalb Europas? Hier sechs konkrete Beispiele mit Zahlen sowie ein paar Tipps, wie Du noch sparen kannst …

    Städtetrip nach London: 3 Tage zum Beispiel für 225 Euro.

    Städtetrip nach London: 3 Tage zum Beispiel für 225 Euro.

    Artikel weiterlesen …

  • Wie hebe ich im Ausland kostenlos Bargeld ab?

    Bei meinem letzten USA-Aufenthalt lernte ich jemanden aus Deutschland kennen, der sich darüber aufregte, für das Geldabheben immer so hohe Gebühren zahlen zu müssen. Auf meine Frage hin, wieso er nicht einfach eine Kreditkarte der Deutschen Kreditbank (DKB) beantrage, mit der er weltweit kostenlos Bargeld abheben kann, reagierte er stark verwundert. Ich bin immer wieder überrascht, wie wenige Menschen sich vor ihren Reisen informieren oder generell bereit sind, die sogenannte „Extrameile“ zu gehen und ein entsprechendes Konto einzurichten, um langfristig Geld zu sparen. Mach’s besser! So geht’s …

    Screenshot der DKB-Anmeldung zum Internet-Banking.

    Screenshot der DKB-Anmeldung zum Internet-Banking.

    Artikel weiterlesen …

  • Knallhart getestet: Bloggen mit Spracherkennung von Dragon NaturallySpeaking

    Du hast es sicher schon mitbekommen: mich nerven viele Dinge. Ganz besonders nervt mich, wie viel Zeit ich immer damit verbringe auf einen Bildschirm zu starren – insbesondere, wenn gutes Wetter ist und ich viel lieber mit geschlossenen Augen in der Sonne liegen würde. Das Problem besteht auch immer, wenn es um Pool und Strand geht – wie etwa in der Zeit, in der ich in Miami Beach lebte. Sobald die Sonne auf mich knallt, kann ich mich auch mit Sonnenbrille nicht aufraffen einen Laptop oder sogar nur mein Notizbuch zu öffnen. Da es aber irgendwie immer was zu tun gibt, musste jetzt endlich eine Lösung zum effizienteren Bloggen her – und die heißt Dragon NaturallySpeaking Premium Mobile (Version 13)!

    Das Dragon NaturallySpeaking Premium Mobile Paket (Version 13) mit Diktiergerät und Headset.

    Das Dragon NaturallySpeaking Premium Mobile Paket (Version 13) mit Diktiergerät und Headset.

    Artikel weiterlesen …

  • Knallhart getestet: Reichen zwei Tage mit dem Park Hopper Ticket in Walt Disney World Orlando?

    Im März 2015 hatte ich das unfassbare Glück beim Georgia Elvis Festival in Brunswick an der Atlantikküste des US-Staats Georgia eine unglaublich nette und sympathische Frau kennenzulernen, die mir als Disney-Mitarbeiterin in Orlando zwei Park Hopper Tickets für jeweils einen Tag geschenkt hat. Ich konnte es kaum fassen, als ich mich am Tag nach dem Elvis Festival mit ihr am Eingang der Hollywood Studios traf und tatsächlich das Ticket in der Hand hielt! Für dieses besondere Geschenk kann ich ihr nicht genug danken und freue mich sehr, dass wir weiterhin in Kontakt sind. Zwei Tage war ich also in allen vier Disney-Themenparks in Orlando, Florida unterwegs und habe für Dich alles Mögliche getestet. Was ist also mein Fazit?

     Der Eingang der Hollywood Studios in Walt Disney World in Orlando, Florida.

    Der Eingang der Hollywood Studios in Walt Disney World in Orlando, Florida.

    Artikel weiterlesen …

  • Neue Reise-Ausrüstung: Der Jack Wolfskin Rucksack Moab Jam 30

    Frisch geschlüpft, aus einer durchsichtigen Plastiktüte: Mein nagelneuer Jack Wolfskin Moab Jam 30. Eigentlich habe ich ja schon einen Deuter Cross Bike 18 und für mein Around-the-World-Ticket hatte ich mir einen Deuter ACT Lite 45 + 10 SL gekauft. Die Zahl steht übrigens immer für die Literangabe und damit ist jetzt eigentlich auch schon klar, wieso ein dritter Rucksack her musste. Mit 30 Litern Fassungsvermögen liegt der Moab Jam im Mittel zwischen meinem kleinen und meinem riesigen Rucksack. Was genau war jetzt aber der Grund, doch noch 100 Euro mehr in meine Reise-Ausrüstung zu investieren?

    Mein neuer Rucksack: der Jack Wolfskin Moab Jam 30 in leuchtendem Blau.

    Mein neuer Rucksack: der Jack Wolfskin Moab Jam 30 in leuchtendem Blau.

    Artikel weiterlesen …

  • Wie viel kostet der Jakobsweg von Spanien nach Portugal mit Hotels statt Herbergen?

    Ich habe es schon oft geschrieben: Ich liebe Hotels! Für meinen nicht-traditionellen Jakobsweg stand also fest, dass ich nicht in Herbergen, sondern in Hotels übernachten möchte. Die meisten wurden im Endeffekt doch schon vor Abreise gebucht und nur zwei Nächte waren schließlich mehr oder weniger ein Abenteuer, bei dem es vor Ort eine Übernachtungsgelegenheit zu finden galt. In beiden Fällen dauerte die Suche ab Ankunft in der jeweiligen Stadt aber unter fünf Minuten und war somit weniger abenteuerlich. Ganz wichtig: Ich bin nicht nur den traditionellen Jakobsweg gelaufen, sondern auch Off-Road, sprich Landstraße, meinen ganz eigenen und nicht traditionellen Jakobsweg gegangen. Mehr zur genauen Strecke folgt bald – hier erst einmal die Kosten: Was kostete also der Weg von Santiago in Spanien bis nach Porto in Portugal bezogen auf Flüge und Hotels innerhalb der Osterferien?

    Eins der auf dem Jakobsweg bewohnten Hotelzimmer in einem 4-Sterne-Hotel.

    Eins der auf dem Jakobsweg bewohnten Hotelzimmer in einem 4-Sterne-Hotel.

    Artikel weiterlesen …

  • Kurztrip nach Florida

    Letzte Woche fuhr ich spontan nach Florida, um mich bei 86 Grad Fahrenheit etwas von der nordischen Kälte bei rund 30 Grad Fahrenheit aufzuwärmen. Ich fuhr früh morgens los nach Orlando, wo ich mittags ankam. Ich kann es übrigens nicht oft genug sagen: Ich liebe Orlando und Umgebung. So grün, so viele Seen, so weitläufig. Fantastisch! Da ich die Show schon lange sehen wollte, habe ich mir jetzt aber endlich die Cirque du Soleil Show „La Nouba“ in Downtown Disney angesehen. Sie ist sicher nicht mit den großen Vegas-Produktionen wie Ká oder O vergleichbar, aber insgesamt ziemlich gut. Dazu bald mehr. Den zweiten Tag habe ich dann am Strand verbracht, was wirklich traumhaft war: Ich habe New Smyrna Beach entdeckt und der Strand bietet eine tolle Überraschung – dazu aber ebenfalls bald mehr Details. Nachmittags machte ich mich auf den Heimweg und kam nachts an. Wie viel ein solcher Ausflug kosten kann, rechne ich Dir jetzt mal kurz vor.

    Der Strand in New Smyrna Beach.

    Der Strand in New Smyrna Beach.

    Artikel weiterlesen …

  • Günstig einkaufen in den USA dank Aldi

    Aldi? In den USA? Das werde ich zumindest immer gefragt, wenn ich von Aldi in den USA spreche. Nein, stimmt nicht. Anfangs überhören die Unwissenden das immer, weil sie scheinbar davon ausgehen, dass ich Aldi als Synonym für ein anderes Geschäft verwende. Wenn ich es dann noch mal wiederhole, ist mein Gegenüber meist total entsetzt: „WAS? Es gibt Aldi in den USA?“ Ja, das ist wirklich so und dort kannst Du besonders günstig einkaufen. Was gibt es also zu beachten, wie unterscheidet sich Aldi US von Aldi Deutschland und wer ist eigentlich dieser Trader Joe’s?

    Aldi US glänzt durch eine ansprechende Gestaltung der Geschäfte.

    Aldi US glänzt durch eine ansprechende Gestaltung der Geschäfte.

    Artikel weiterlesen …