• Wie ist es eigentlich, am Meer zu wohnen?

    „Wenn ich in Miami wohne, gehe ich jeden Tag an den Strand!“ Das habe ich tatsächlich gesagt, ja. Im Endeffekt zog ich nicht nach Miami, sondern nach Miami Beach in Florida. Wo sollte man in Miami auch schon wohnen? Einzig Downtown wäre attraktiv – ist aber zu gefährlich. Klar, Coral Gables und so. Schicke Häuser, teure Autos. Aber auch teure Mieten und stundenlange Rush Hour – und ganz ehrlich? Beides hält sich in Miami ja sowieso schon nicht in Grenzen. Was mir alleine auf Wohnungssuche alles unterkam, darüber folgt ein eigener Beitrag. Aber zurück zum Strand. Ich ziehe also nach Miami Beach. Nicht in den Teil mit den Sauftouristen. In den „Locals“-Teil. Bay-Seite. Eine Minute bis zum Downtown-Blick. Fünf Minuten bis zu den prunkvollen Yachten der Schönen und Reichen. 15 Minuten bis zum Strand. Ziemlich perfekt für mein Vorhaben! Könnte man jedenfalls denken …

    Sonnenuntergang an der Bay in Miami.

    Sonnenuntergang an der Bay in Miami.

    Artikel weiterlesen …

  • Insidertipps Florida: Meine Top 5 Essenstipps für den günstigen Urlaub

    Florida ist immer ein beliebtes Ziel für Reisen in die USA. Nachdem ich Dir bereits meine Insidertipps zu Orten in Florida mitgeteilt habe, geht es heute ums Essen im Sunshine State. Da ich fast ein Jahr in Miami Beach gelebt habe, kam natürlich auch das Essen nicht zu knapp. Bitte bedenke, dass einige Tipps und Tricks natürlich auch für andere Bundesstaaten gelten.

    Cici's Pizza: Pizza-Buffet für wenige Dollar in den USA.

    Cici’s Pizza: Pizza-Buffet für wenige Dollar in den USA.

    Artikel weiterlesen …

  • Bild der Woche: Animal Kingdom, Florida, USA

    Das Bild der Woche stammt aus Walt Disney World in Orlando, Florida oder genauer aus dem Animal Kingdom Park.

    Expedition Everest: Achterbahn im Disney-Themenpark Animal Kingdom in Orlando.

    Expedition Everest: Achterbahn im Disney-Themenpark Animal Kingdom in Orlando.

    Artikel weiterlesen …

  • Cirque du Soleil: La Nouba in Orlando, Florida

    Nach langem Zögern habe ich mich im März nun doch entschieden die Cirque du Soleil Produktion „La Nouba“ in Downtown Disney, Orlando, Florida zu sehen. Bislang hatte ich nur in Vegas Ká gesehen – eine atemberaubende Show, die wirklich jeden Cent wert ist. Das La Nouba Theater wurde eigens für die Show gebaut und feierte 1998 Premiere. La Nouba hat viele Zirkuselemente und kombiniert diese natürlich mit der für Cirque du Soleil üblichen Artistik.

    Das La Nouba Theater in Orlando von innen.

    Das La Nouba Theater in Orlando von innen.

    Artikel weiterlesen …

  • Kurztrip nach Florida

    Letzte Woche fuhr ich spontan nach Florida, um mich bei 86 Grad Fahrenheit etwas von der nordischen Kälte bei rund 30 Grad Fahrenheit aufzuwärmen. Ich fuhr früh morgens los nach Orlando, wo ich mittags ankam. Ich kann es übrigens nicht oft genug sagen: Ich liebe Orlando und Umgebung. So grün, so viele Seen, so weitläufig. Fantastisch! Da ich die Show schon lange sehen wollte, habe ich mir jetzt aber endlich die Cirque du Soleil Show „La Nouba“ in Downtown Disney angesehen. Sie ist sicher nicht mit den großen Vegas-Produktionen wie Ká oder O vergleichbar, aber insgesamt ziemlich gut. Dazu bald mehr. Den zweiten Tag habe ich dann am Strand verbracht, was wirklich traumhaft war: Ich habe New Smyrna Beach entdeckt und der Strand bietet eine tolle Überraschung – dazu aber ebenfalls bald mehr Details. Nachmittags machte ich mich auf den Heimweg und kam nachts an. Wie viel ein solcher Ausflug kosten kann, rechne ich Dir jetzt mal kurz vor.

    Der Strand in New Smyrna Beach.

    Der Strand in New Smyrna Beach.

    Artikel weiterlesen …

  • Insidertipp Florida: Apropo Crêpes & Baguettes

    Wer in Florida is(s)t und Crêpes liebt, sollte in jedem Fall bei Apropo Crêpes & Baguettes vorbeischauen. Aktuell gibt es drei Locations: eine im Sawgrass Mills Shopping Center in Sunrise nahe Miami, eine direkt in Miami in der Dolphin Mall und ab März 2015 auch eine im hohen Norden, nämlich in Tallahassee, der Hauptstadt des Sunshine State. Hier befindet sich Apropo Crêpes & Baguettes in der Nähe des Towne South Shopping Center.

    Apropo Crêpes & Baguettes.

    Apropo Crêpes & Baguettes.

    Artikel weiterlesen …

  • Günstig einkaufen in den USA dank Aldi

    Aldi? In den USA? Das werde ich zumindest immer gefragt, wenn ich von Aldi in den USA spreche. Nein, stimmt nicht. Anfangs überhören die Unwissenden das immer, weil sie scheinbar davon ausgehen, dass ich Aldi als Synonym für ein anderes Geschäft verwende. Wenn ich es dann noch mal wiederhole, ist mein Gegenüber meist total entsetzt: „WAS? Es gibt Aldi in den USA?“ Ja, das ist wirklich so und dort kannst Du besonders günstig einkaufen. Was gibt es also zu beachten, wie unterscheidet sich Aldi US von Aldi Deutschland und wer ist eigentlich dieser Trader Joe’s?

    Aldi US glänzt durch eine ansprechende Gestaltung der Geschäfte.

    Aldi US glänzt durch eine ansprechende Gestaltung der Geschäfte.

    Artikel weiterlesen …

  • Routen-Tipp USA: Strände und Städte Floridas

    Bei diesem Roadtrip bekommst Du innerhalb von acht Tagen nicht nur Städte, sondern auch Strände zu sehen. Die Route führt Dich im Bundesstaat Florida nach Miami, West Palm Beach, Orlando, in den Ft. De Soto Park und durch die Everglades. Auf dieser Route bietet sich Dir leider keine Möglichkeit, ein State Sign Foto zu ergattern, was die Stimmung aber nicht trüben sollte. Du befindest Dich ausschließlich in der Eastern Time Zone (ETZ). Du fährst rund 1.000 Kilometer in rund zwölf Stunden. So sieht Deine Tour konkret aus:

    USA-Routentipp: "Strände und Städte Floridas".

    USA-Routentipp: „Strände und Städte Floridas“.

    Artikel weiterlesen …

  • Schlangen im Sunshine State Florida

    Bevor ich nach Florida gezogen bin, hatte ich mich bereits seit meiner Kindheit über den Staat informiert. Am meisten ist immer die Sache mit den Schlangen hängen geblieben und dabei vor allem die Geschichte mit den Schlangen, die ihren Weg aus der Kanalisation über Toiletten in die Appartments finden. Der Stoff, aus dem die Albträume sind! Na gut, nicht alles in Florida ist Sonne, Palmen, türkisfarbenes Wasser und Strand. Man muss auch wissen, dass es dort viele Dinge gibt, die wenig paradiesisch sind. Wie eben Schlangen, Bären, Pumas, eine teils extrem hohe Kriminalität und ja, auch Menschenhandel. Zu all dem später mehr. Jetzt erst mal zu den Schlangen.

    Eine Schlange im Homosassa Springs Wildlife State Park.

    Eine Schlange im Homosassa Springs Wildlife State Park.

    Artikel weiterlesen …