• 6 konkrete Kostenbeispiele zu Europa-Städtetrips

    2015 ist mein Europa-Jahr. Etliche Male habe ich dazu bereits vor allem Ryanair-Flugzeuge bestiegen und ggf. meinen Mitfliegern die Sicherheitshinweise auf meine ganz eigene – und für unter Flugangst Leidende vielleicht doch nicht ganz so amüsante – Art erklärt … Was kostet mich also ein Städtetrip innerhalb Europas? Hier sechs konkrete Beispiele mit Zahlen sowie ein paar Tipps, wie Du noch sparen kannst …

    Städtetrip nach London: 3 Tage zum Beispiel für 225 Euro.

    Städtetrip nach London: 3 Tage zum Beispiel für 225 Euro.

    Artikel weiterlesen …

  • Bild der Woche: New Smyrna Beach, USA

    Dieses Mal stammt das Bild der Woche aus New Smyrna Beach im US-amerikanischen Staat Florida.

    New Smyrna Beach in Florida: einer meiner Lieblingsstrände in diesem US-Staat.

    New Smyrna Beach in Florida: einer meiner Lieblingsstrände in diesem US-Staat.

    Artikel weiterlesen …

  • So war das erste Reise-Halbjahr 2015!

    Nachdem nun schon wieder über sechs Monate des Jahres vorbei sind, ist es Zeit, Bilanz zu ziehen. Das Ganze verbinde ich mit einer Blog- beziehungsweise Fotoparade zum ersten Halbjahr 2015. Was habe ich also alles nicht geschafft und viel wichtiger: was habe ich alles erlebt und wo war ich unterwegs?

    Ein Zebra und eine Giraffe in Orlando in der Animal Kingdom Lodge.

    Ein Zebra und eine Giraffe in Orlando in der Animal Kingdom Lodge.

    Artikel weiterlesen …

  • Wie schnell sich Reisepläne ändern können …

    Vor einigen Tagen habe ich gesagt, dass ich im Juli nach Berlin fahren werde. So war der Plan. Schon lange. Jetzt halte ich mein E-Ticket für einen Flug in die USA in den Händen: für Juli. So schnell können sich Reisepläne also ändern …

    Spontan fliege ich dieses Jahr zum zweiten Mal in die USA.

    Spontan fliege ich dieses Jahr zum zweiten Mal in die USA.

    Artikel weiterlesen …

  • Mein Jakobsweg von Spanien nach Portugal: Tops und Flops der Strecke in Portugal

    2015 bin ich recht ungeplant und unorganisiert den Jakobsweg gelaufen. Rückwärts: von Santiago de Compostela in Spanien (eigentlich der Zielort für solche Wanderungen) nach Porto in Portugal. Da ich immer wieder gefragt werde: Nein, ich bin weder religiös, noch habe ich Hape Kerkelings „Ich bin dann mal weg“ gelesen. Ich laufe einfach gerne durch die Gegend und wollte einfach mal von Spanien nach Portugal laufen. Im ersten Teil habe ich Dir schon von den Tops und Flops meiner Jakobsweg-Tour durch Spanien berichtet. Hier folgt nun der Portugal-Teil, bei dem ich in drei Tagen von Caminha nach Porto gelaufen bin. Zur Erinnerung: Am fünften Tag bin ich von Baiona bis A Pasaxe in Spanien gelaufen, was die mit Abstand schönste Strecke der Tour war. Aufgrund der nicht fahrenden Fähre ging es schließlich mit dem Taxi von Spanien nach Portugal – ein Umweg über eine Brücke, der ganze 24 Kilometer lang und somit laufend an diesem Tag nicht mehr zu bewältigen gewesen wäre. Wie geht es also dann in Portugal auf der Zielgeraden weiter? Wie war die Route, wo waren die Übernachtungsstationen, was war gut und was war schlecht?

    Die Gesamtstrecke meines nicht-traditionellen Jakobswegs in Portugal - auf dem Weg nach Porto.

    Die Gesamtstrecke meines nicht-traditionellen Jakobswegs in Portugal – auf dem Weg nach Porto.

    Artikel weiterlesen …

  • Urlaub im USA-Staat Florida: Traumstrände, Freizeitparks und Sonne

    In Florida habe ich fast ein Jahr in Miami Beach gelebt, genauer in South Beach. Bereits seit meiner Kindheit hat dieser US-Staat eine große Faszination auf mich ausgeübt und stets hatte ich den Wunsch, dort mal einige Zeit zu leben. Das habe ich mir schließlich ermöglicht und auch wenn Florida landschaftlich nicht mein Lieblingsstaat ist, so bin ich doch ein riesiger Fan des dort herrschenden Klimas. Es ist zwar nicht sonderlich heiß (in Miami wird es fast nie über 30 Grad), aber dafür ganzjährig warm. Was gibt es also beim Urlaub in Florida alles zu beachten und was ist wissenswert?

    State Sign Florida: The Sunshine State.

    State Sign Florida: The Sunshine State.

    Artikel weiterlesen …

  • Erste Impressionen aus Pescara, Italien

    Ich komme gerade aus Pescara an der italienischen Adria, wo ich zwei Tage lang war. Pescara ist eine recht kleine und gemütliche Stadt direkt am Meer. Von der Stadt selbst habe ich weniger gesehen als von Strand und Meer – diesmal war das Ziel des Ausflugs nämlich eine ruhige Zeit verbringen und etwas relaxen.

    Der Strand in Pescara.

    Der Strand in Pescara.

    Artikel weiterlesen …

  • Westküstenurlaub im USA-Staat California: Zwischen Klippen, Nationalparks und Millionenstädten

    In California, dem Westküstenstaat der USA, der auch gerne Cal oder Cali genannt wird, war ich insgesamt bislang dreimal. Eine ganze Woche habe ich mal in Disneyland verbracht und ansonsten bin ich rund zwei Wochen mit dem Auto unterwegs gewesen – vor allem die California State Route 1 (umgangssprachlich als Pacific Coast Highway bekannt) von San Fransisco über Los Angeles nach San Diego. Nachfolgend also alle wichtigen Infos für Deinen Urlaub an der USA-Westküste in Kalifornien …

    California State Sign: Welcome to California!

    California State Sign: Welcome to California!

    Artikel weiterlesen …

  • Urlaub im USA-Staat Texas: Zwischen Longhorn, BBQ und unendlichen Weiten

    In Texas habe ich bislang fast zwei Monate meines Lebens verbracht – und zwar meist in San Antonio. Ich habe Freunde und Familie in Texas, mag den Staat aber abgesehen davon auch sehr. Das Klima gefällt mir natürlich besonders gut, da ich die Wärme mag und es in Texas meist nicht nur warm, sondern sogar sehr heiß ist. San Antonio ist meiner Meinung nach eine sehr schöne Stadt, die sich dank der Innenstadt mit River Walk außerdem auch von anderen US-Städten abhebt. Hier also für Dich alle wichtigen Informationen und Reisetipps zu Texas …

    State Sign Texas: Drive Friendly - The Texas Way.

    State Sign Texas: Drive Friendly – The Texas Way.

    Artikel weiterlesen …