• Warum Reise-Empfehlungen immer mit Vorsicht zu genießen sind

    „Wohin soll der nächste Urlaub gehen?“ Sehr oft lese ich diese Frage im Internet. Meist steht sie alleine da, mit der Bitte um Tipps. Selten finden sich noch Preis- und Klimawünsche dabei. Immer wieder sitze ich augenrollend und kopfschüttelnd vor dem Bildschirm und frage mich: „Wie soll da jemand was empfehlen können?“ Der Grund, wieso ich das denke, ist ganz einfach: es geht um die Relevanz der Reisepräferenzen und weshalb Empfehlungen anderer immer mit Vorsicht zu genießen sind.

    Die Vancouver-Skyline am Abend.

    Die Vancouver-Skyline am Abend.

    Artikel weiterlesen …

  • So war das zweite Reise-Halbjahr 2015!

    2015 ist vorbei! Mein zweites Halbjahr war sehr reiseintensiv. Ich war zum Beispiel mehrmals in Italien, Spanien und Großbritannien, außerdem in Ungarn, Schweden und Polen sowie in weiteren deutschen Nachbarländern. Ich entschied mich spontan zudem für einen zweiten Aufenthalt in den USA, wo ich bereits von Januar bis April lebte: drei Wochen habe ich im August einen Road Trip durch acht Staaten gemacht, wobei der Anlass die Elvis Week in Memphis war. Außerdem war ich auch in Deutschland viel unterwegs, zum Beispiel erstmals in Ostfriesland. Wie das zweite Reisehalbjahr in Bildern aussieht, zeige ich Dir im Rahmen meiner erneuten Teilnahme an der Fotoparade von Michael.

    Statue und Karl-Borromäus-Kirche auf dem Powązki-Friedhof in Warschau.

    Statue und Karl-Borromäus-Kirche auf dem Powązki-Friedhof in Warschau.

    Artikel weiterlesen …

  • Warum die Reihenfolge der Reisen das Erlebnis beeinflusst

    2014 bin ich nach Neuseeland gereist. Dieses Land wirkte auf mich bis dahin irgendwie unerreichbar, weil es auf der Weltkarte so weit weg aussieht. Mit einem Around-the-World-Ticket konnte ich die tatsächlich lange Reisezeit durch diverse Stopps vorher und nachher aber immerhin gefühlt verkürzen. Wenn ich mir heute Bilder meiner Reise ansehe, denke ich: „Sieht doch schön aus!“. Das Grundgefühl, das ich vor allem vor Ort, aber auch noch im Nachgang hatte und habe ist aber leider eher: „Na geht so …“ – und das liegt an der Relevanz der Reisereihenfolge.

    Berge in Neuseeland: Eindrucksvoll, für mich aber ähnlich wie in Kanada.

    Berge in Neuseeland: Eindrucksvoll, für mich aber ähnlich wie in Kanada.

    Artikel weiterlesen …

  • Die Top 7 Ausflugsziele in Barcelona

    Barcelona ist eine wunderschöne Stadt an der spanischen Ostküste. Drei Tage habe ich dort bislang verbracht und hier findest Du in absteigender Reihenfolge meine persönlichen Top 7 Aktivitäten, die ich bei meinem Besuch nicht hätte missen wollen und die wie ich finde bei keiner Reise nach Barcelona fehlen sollten …

    "I love Barcelona"-Schild eines Souvenirshops in Barcelona.

    „I love Barcelona“-Schild eines Souvenirshops in Barcelona.

    Artikel weiterlesen …

  • The Walking Dead Drehorte: Rick reitet auf dem Pferd nach Atlanta – DVD-Cover zu Staffel 1

    Als großer Fan von Filmdrehorten habe ich neben meiner „The Walking Dead“-Drehort-Tour im Süden von Atlanta auch einige Drehorte direkt in Atlanta, Georgia besucht. Dazu gehört der Ort, der als DVD-Cover für die erste Staffel der erfolgreichen TV-Serie diente. Hier sieht man in Staffel 1, wie Rick Grimes auf dem Pferd nach Atlanta reitet. Wo findest Du bei Deinem Atlanta-Besuch also diesen Drehort, der zeitgleich auch ein fantastischer Ausblick auf die Downtown-Skyline und ein echter Insidertipp ist?

    Der Ausblick von der Jackson Street Bridge in Atlanta auf die Downtown-Skyline als Coverbild der ersten Staffel "The Walking Dead".

    Der Ausblick von der Jackson Street Bridge in Atlanta auf die Downtown-Skyline als Coverbild der ersten Staffel „The Walking Dead“.

    Artikel weiterlesen …

  • The Walking Dead in Georgia: Besuch der Drehorte in Sharpsburg, Haralson und Senoia

    Achtung, Spoiler zu Staffel 2 und 3! Alle riesigen Fans der Serie „The Walking Dead“ sollten bei einem Atlanta-Besuch auch unbedingt den Besuch der Drehorte einplanen. Pünktlich zum Staffelfinale der fünften Staffel habe ich mich letztens endlich auf die Reise in den Süden gemacht, um dort einige der Drehorte zu besuchen. Da ich erst recht spät abends startete waren es nicht sehr viele, da mir die Dunkelheit dann dazwischen kam. Das hier sind nicht die Drehorte in Atlanta direkt, sondern wirklich nur ein paar derer südlich von Georgias Hauptstadt. Ausgangspunkt der rund zweistündigen Tour war der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport.

    Zombiehafte Werbung eines Restaurants an der Straße in Senoia, Georgia, an deren Ende die Filmstudios sind, in denen The Walking Dead gedreht wird.

    Zombiehafte Werbung eines Restaurants an der Straße in Senoia, Georgia, an deren Ende die Filmstudios sind, in denen The Walking Dead gedreht wird.

    Artikel weiterlesen …

  • Strahlender Sonnenschein bei knallblauem Himmel

    Ich finde es gibt einfach kein schöneres Wetter als strahlenden Sonnenschein bei richtig intensiv blauem Himmel. Das meist doch eher seichte Hellblau in Deutschland nervt mich ebenso wie die so oft vorhandenen Wolken. Deshalb hier mal ein richtig tolles Gute-Laune-Bild als Kontrast zum ewig grauen Deutschland.

    Downtown Atlanta bei traumhaftem Wetter.

    Downtown Atlanta bei traumhaftem Wetter.

    Artikel weiterlesen …

  • Zu Gast bei den Hunger Games in Atlanta – Im Fahrstuhl mit Katniss Everdeen

    Du bist Fan der Hunger Games? Dann nichts wie ab in die USA und nach Atlanta! Kurz zum Hintergrund: Atlanta liegt im US-Bundesstaat Georgia, der die viertgrößte Filmindustrie der USA beherbergt. Die Plätze 1 bis 3 belegen Kalifornien (mit Hollywood), New York und Texas. Ob ein Film in Georgia gedreht wurde, erkennst Du vor allem, wenn Du Dir den Abspann bis zum Ende ansiehst. Blenden die Filmemacher, die in Georgia drehen, am Ende die sogenannte „Georgia Peach“ ein, erhalten sie Vergünstigungen. Der orangefarbene Pfirsich ist somit fast immer zu sehen, da natürlich alle Geld sparen möchten. Atlanta wird übrigens auch das „Hollywood des Südens“ genannt.

    Marriott Marquis Hotel Atlanta - Drehort der Hunger Games.

    Marriott Marquis Hotel Atlanta – Drehort der Hunger Games.

    Artikel weiterlesen …